Über mich

Seit ich denken kann, fühlte ich mich zu Tieren hingezogen und ihr Wohlergehen lag mir schon immer stark am Herzen.

 

Gleichzeitig zogen mich schon früh ganzheitliche Heilmethoden in ihren Bann. War es zu Beginn die Kräuterheilkunde, die mich faszinierte, kamen mit der Zeit immer weitere holistische und alternative Heilansätze hinzu. Gepaart mit der Erkenntnis und dem Wissen, dass man selbst ganz viel für seine Gesundheit und die der eigenen Tiere tun kann, indem man selbst Verantwortung dafür übernimmt, war es für mich ein logischer Schritt, mich beruflich in diese Richtung zu bewegen.


Die Tatsache, dass schon immer Tiere Bestandteil unserer Familie waren und sie von mir erfolgreich mit Kräutern behandelt wurden, gab den Ausschlag, eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin zu machen.


Um eine möglichst fundierte Ausbildung zu erhalten, fiel meine Wahl auf die renommierte AKADEMIE FÜR TIERNATURHEILKUNDE ATM. Dort legte ich nach drei Jahren die Prüfung zur Tierheilpraktikerin ab.


Einer der Höhepunkte der Schulungen war unter anderem der „Sezierkurs Pferdebein“.
Seit 2014 arbeite ich in meiner eigenen Tiernaturheilpraxis und freue mich, wenn ich Ihnen bei der Genesung und Gesunderhaltung ihres Tieres helfen kann.

 

Ich lebe mit meiner Familie und meinen Tieren in Oberhausen. Auf den Bildern rechts bin ich mit  meinem jungen Trakehner Odilo zu sehen.

  • Ausbildung zur Tierheilpraktikerin bei der ATM-AKADEMIE FÜR TIERNATURHEILKUNDE
  • Mitglied im Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker
  • regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und weiterführenden Seminaren
Ursula Hahn-Jansen mit ihrem jungen Trakehner Odilo
Ursula Hahn-Jansen mit ihrem jungen Trakehner Odilo